Kanugemeinschaft Erft

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

   Die Domain"kanustrecke.de", ist der Internetauftritt der:

 

Kanugemeinschaft Erft in Neuss e.V.

 

Geschäftstelle:

Kanugemeinschaft Erft in Neuss e.V.

Dellerstr. 68

42781 Haan

 

Die Kanugemeinschaft Erft in Neuss e.V. hat ihren Sitz in Neuss und ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Neuss unter der Nummer VR 2037 eingetragen.

Der Verein ist gemeinnützig und von der Körperschaftssteuer befreit.

 

Vertretungsberechtigter Vorstand: 1. Vorsitzende: Britta Sawukaytis, 2. Vorsitzender: Günter Piontek, Kassenwart: Rolf Pohlen

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Britta Sawukaytis

 

Diese Webseiten wurden von Oliver Mast gestaltet und programmiert.

 

Die hier übermittelten Informationen und Daten sind auf dem Server der heartwork GmbH gespeichert. Alle Informationen von diesem Server erfolgen ohne Gewähr.

 

Die Verwendung von JavaScript zur vollen Unterstützung der Seiten ist Vorraussetzung.

 

Sollte mal etwas nicht funktionieren, würden wir uns sehr freuen wenn Sie eine E-Mail an webmaster@wsvb.de mit einer kurzen Fehlerbeschreibung senden – wir werden den Fehler dannumgehend beheben. Vielen Dank!

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.

 

Dies kann – so das Landgericht Hamburg – nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

 

Deshalb gilt für alle Links ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der evtl. gelinkten Seiten auf unserem Webserver und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Webserver angebrachten Links. Wir bemühen uns stetig diese Internatseiten aktuell und fehlerfrei zu halten. Bitte haben Sie aber dennoch Verständnis dafür, dass wir keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten übernehmen können.

 

Der Inhalt dieser Webseiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen und Darstellungen auf diesen Webseiten dienen ausschließlich dem persönlichen Gebrauch durch den Nutzer. Die Verwertung, Vervielfältigung oder elektronische Verarbeitung von Inhalten jeglicher Art ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet. Alle veröffentlichten Bilder unterliegen dem Copyright des WSVB und dürfen ohne dessen schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden.

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Satzung der Kanugemeinschaft Erft in Neuss

   1. Name und Sitz

Der Verein trägt den Namen „Kanugemeinschaft Erft in Neuss“. Der Sitz des Vereins befindet sich in Neuss. Er ist beim Amtsgericht in Neuss in das Vereinsregister eingetragen.

 

2. Zweck

Der Verein fördert den Ausbau und Betrieb der Kanustrecke auf der Erft bei Neuss und sichert die Unterhaltung der Strecke für Training und Wettkampf im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Der Verein vertritt die gemeinsamen Belange der Mitglieder hinsichtlich der Nutzung der Kanustrecke auf der Erft bei Neuss nach außen.

Er koordiniert die Nutzerinteressen aller Kanusparten der Mitgliedsvereine.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

 

3. Mitglieder

Gemeinnützige Kanusportvereine können nach schriftlichem Antrag in den Verein aufgenommen werden.

Die Mitglieder müssen gleichzeitig dem Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen angeschlossen sein.

Andere Körperschaften und Einzelpersonen können sich dem Verein als Fördermitglieder ohne Stimmrecht anschließen.

Über Aufnahmeanträge entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit. Die Ablehnung eines Aufnahmeantrages muss schriftlich begründet werden. Über einen Widerspruch entscheidet die Mitgliederversammlung.

 

4. Beendigung der Mitgliedschaft

Der Austritt aus dem Verein erfolgt mit schriftlicher Kündigung spätestens drei Monate vor Ablauf des Kalenderjahres.

Die Mitgliedschaft endet bei Einzelpersonen auch durch Tod und bei Körperschaften im Falle der Auflösung.

Bei Verstößen gegen die Satzung oder wegen vereinsschädigendem Verhalten können Mitglieder auf Beschluss der Mitgliederversammlung ausgeschlossen werden.

Mit Beendigung der Mitgliedschaft sind sämtliche Ansprüche an den Verein erloschen.

 

5. Mitgliedsbeiträge und Umlagen

Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird durch die Mitgliederversammlung festgelegt. Die Beiträge sind bis zum 31. März des laufenden Kalenderjahres abzuführen.

Umlagen können nur über die Mitgliederversammlung beschlossen werden und bewirken ein Sonderkündigungsrecht.

 

6. Organe des Vereins

Die Organe des Vereins sind

a) der Vorstand bestehend aus dem 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzenden, Kassenwart und

Geschäftsführer. Die Mitgliederversammlung kann Beisitzer berufen.

Zu Vorstandsmitgliedern können ordentliche Mitglieder der Mitgliedsvereine der

Kanugemeinschaft Erft in Neuss gewählt werden.

b) die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung wird einmal im Jahr jeweils im ersten Quartal einberufen. Die

Einladung erfolgt schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung spätestens vier Wochen

vor der Versammlung.

Jedes Mitglied besitzt eine Stimme.

Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl

der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen spätestens 14 Tage vorher schriftlich beim

Vorstand vorliegen.

Die Mitgliederversammlung nimmt den Geschäftsbericht des Vorstandes sowie den

Kassenbericht und den Bericht der Kassenprüfer entgegen und entscheidet über die

Entlastung des Vorstandes.

Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das

vom jeweiligen Versammlungsleiter und dem Protokollführer zu unterzeichnen ist.

c) außerordentliche Mitgliederversammlung

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung wird durch den Vorstand einberufen, wenn es das Interesse des Vereins erfordert oder wenn mindestens ein Drittel der stimmbe-rechtigten Mitglieder die Einberufung beantragt. Die schriftliche Einladung muss spätestens zehn Tage vor der Versammlung erfolgen.

 

7. Wahlen

Die Mitglieder des Vorstandes werden von der Mitgliederversammlung für jeweils zwei Jahre gewählt.

Im Wechsel werden der 1. Vorsitzende und der Kassenwart sowie der 2. Vorsitzende und der Geschäftsführer gewählt.

Jährlich wird einer von zwei Kassenprüfern für jeweils zwei Jahre gewählt.

 

8. Vertretungsberechtigung

Der Vorstand entspricht dem Vorstand im Sinne des Paragraphen 26 BGB.

Vertretungsberechtigt sind jeweils zwei Mitglieder des Vorstandes.

 

9. Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr des Vereins entspricht dem Kalenderjahr.

 

10. Auflösung des Vereins

Die Auflösung des Vereins kann nur durch eine Mitgliederversammlung herbeigeführt werden, wenn zwei Drittel der anwesenden Stimmberechtigten sich dafür aussprechen.

Bei Auflösung des Vereins fällt sein Vermögen an den Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen zur Förderung des Kanusports.

 

Diese Satzung wurde durch die Gründungsmitglieder des Vereins am 4. Dezember 2000 in Düsseldorf einstimmig beschlossen und durch die außerordentliche Mitgliederversammlung am 28.03.2001 geändert.

 

 

 

 

Satzung